u.a. Aufnahme von “Lucid Sea” (Sopran- bis Kontrabassblockflöte)
weitere Ausführende: Seth Josel – E-Gitarre, Ulrich Krieger – Saxophon, Arne Deforce – Cello, Martin Zrost – Saxophon, Franz Hautzinger – Trompete, Julia Eckhardt – Viola
Co-Produktion von Touch Records /London und Deutschlandfunk

Diese neuen Stücke entstanden von März 2003 bis Januar 2005. Sie entstanden alle aus der Aufnahme weniger Töne eines einzelnen Instruments mit einem Mikrophon. Die Aufnahme wurde auf dem G 4 Powerbook bearbeitet, wobei die Töne mehrmals wiederholt und in Multitracks von 24 bis 32 Tracks überlagert wurden. Mikrotonale Intervale wurden durch pitch shifting in protools erzeugt. Die Aufnahmen entstanden an Orten variierend vom Appartement bis zum Orchester-Konzertsaal.
Man hört nur den Klang des Instruments. Es gibt keine elektronische Manipulation der Aufnahme, außer den pitch shifts, um Mikrotöne zu erzeugen. Die Mikrotöne erzeugen den Spannungsaufbau der Kompositionen.

Erschienen: 2006 bei touch records, www.touchmusic.org.ukwww.phillniblock.com