• Lucia Mense

  • Lucia Mense

  • Lucia Mense

  • Lucia Mense

  • Lucia Mense

  • Lucia Mense

  • Lucia Mense

Lucia Mense

Block- und Traversflöte

Nach intensivem Studium der Barockmusik gilt ihre Leidenschaft auch den Anfängen und der Gegenwart westlicher Musik.  Kreative Prozesse reizen sie, die Improvisation ist ihr Lebenselixier. (Christina von Richthofen, Zamus e. V.)

Ihre Interpretationen leben von der Begeisterung für die Klangideale, virtuosen Ansprüche und aufführungspraktischen Besonderheiten der verschiedenen Stile. Die Interpretation Neuer und Neuester Werke zählen ebenso zu ihrem Tätigkeitsfeld wie Projekte mit Musikern des arabisch-türkischen Kulturkreises und asiatischer Länder.

Ebenso ausgefallen ist ihr Instrumentarium traditioneller und moderner Flötentypen

  • Mittelalterliche Block- und Traversflöten – Nachbauten der Flöten aus Dordrecht und Elblag; eine Doppelflöte
  • Renaissance- und Barockflöten verschiedener Größen – Kopien historischer Instrumente
  • Moderne Blockflötenmodelle von H. Paetzold und M. Helder

Aktuelles

Tristan & Iseult

Ein Spiel von Liebe und Verrat

Nach dem Epos des Gottfried von Straßburg über die Liebe des Ritters Tristan zur Königstochter Iseult...

Sprecher - Thomas Höft
Sopran, Harfe - Miriam Andersén
Bariton - Raitis Grigalis
Fidel - Susanne Ansorg
Flöte und Konzept - Lucia Mense

Premiere beim Kölner Fest für Alte Musik 2018

CD Ordo Virtutum - Ars Choralis Coeln

Ars Choralis Coeln/ Maria Jonas

"Edle Gregorianik, leuchtend schön zelebriert von Ars Choralis Coeln, erschienen bei Raumklang"
(CD-Empfehlung im Spiegel)

Anima - Cora Schmeiser
Diabolus - Lucia Mense
Humilitas - Maria Jonas

Virtutes - Ars Choralis Coeln...

The Amsterdam Partch Project

Scordatura Ensemble spielt Harry Partch

Li Po-Songs und frühe Kammermusik auf Partch-Instrumenten

2018 Finale des Amsterdam Partch Projects in Café Oto/ London und beim James-Joyce-Festival in der Oosterkerk/ Amsterdam

Jetzt arbeiten wir an der ersten CD!
Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Kritiken

Einen fulminanten Auftakt machte Lucia Mense … mit raumgreifender Bühnenpräsenz und höchster Konzentration schaffte sie eine Verbindung zwischen traditioneller Musik aus Europa bzw. Asien und Kompositionen aus dem modernen Repertoire für Blockflöte.

www.nmz.de/artikel/mit-der-blockfloete-neuland-betretenSolo-Programm "Gegenklänge"/ ERTA-Kongress

… Gesti, das von Feisst berechtigterweise als das herausragende Stück im zeitgenössischen Repertoire für Blockflöte bezeichnet wird, ist wirklich eine fantastische Verschmelzung von Instrument und Stimme, mit furiosem Enthusiasmus interpretiert von Lucia Mense …

Sabine Feisst, CD Luciano Berio, Mode Records/ New YorkThe Complete Sequenzas, Alternate Sequenzas & Works for Solo Instruments

Das Spannungsverhältnis zwischen dem freien, opernhaften Stile moderno und dem kontrapunktischen Stile antico …fein, sachkundig ausgeglichen und souverän wird hier im sakral anmutenden Klangmantel der Orgel musiziert …trotzdem bleibt die Musik stets lebendig …

Nik TarasovWindkanal 2005-2, CD L´Ambitiosa des Ensembles Canzoni Cölln

Lucia Mense … entlockte mit Hilfe von elektronischer Unterstützung ihren Blockflöten ganz erstaunliche … Klänge. Ein Hochgefühl, diesem technisch schwierigen, abwechslungsreichen, mit viel Körpereinsatz gestalteten Spiel zu zu hören und zu zu sehen … Ein äußerst gelungenes Konzert, mit unglaublichem Können und Einsatz der Musikerin …

Blockflötenbau PaetzoldElectronic Counterpoint

Die Version 8 für Piccolo-Blockflöte … geradezu verspielt. Der rhythmische Ablauf der Flötenstimme erfährt improvisatorische Veränderungen, die Interferenzen zwischen Sinuston und den extrem hohen und stechenden Flötentönen werden durch Schwankungen der Lautstärke des Tongenerators variiert … hier, in den fragilen Schwebungsänderungen, in Lucia Menses Improvisando, liegt auch der besondere Reiz der Komposition …

Sebastian Hanusawww.omm.de, CD Klarenz Barlow - ...Until...

Alte Musik

Seit jeher ist Lucia Mense von der Direktheit, der Natürlichkeit und der Variabilität des Klanges der Blockflöte fasziniert. Die Nähe zum Gesang in Klangfarben und sprechender Artikulation im Verbund mit der Beweglichkeit dieses Instruments sind Ausgangspunkte ihrer Interpretationen.

Blockflöte & Cembalo

Lucia Mense - Blockflöte und Alexander Puliaev - Cembalo/ Hammerklavier

Lucia Mense und Alexander Puliaev haben sich während des Studiums am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam kennengelernt. Seitdem konzertieren sie in Deutschland, Europa, dem Baltikum und Russland.

Der Flyer der Springiersbacher Sommerkurse 2019 ist erhältlich!...

Ars Choralis Coeln

Ars Choralis Coeln – eine Frauenschola dessen „unverwechselbares Markenzeichen klangliche Farbigkeit mit ausgeglichenen und doch individuell timbrierten Stimmen ist, eine vokale Einheit in Sachen Intonation, sensibler Musikalität, geeint im Streben nach authentischer Gestaltung“ (Detlef Bielefeld).

Nächstes Konzert:
12.05.19 um 18 Uhr, Mülheim a. d. Ruhr...

Ensemble Beltatz

Musikalische Spezereien aus Orient und Okzident

Lucia Mense - Block- und Traversflöten
Bassem Hawar - Djoze, Perkussion
Riccardo Delfino - Drehleier, Harfe, Gesang

"La Beltatz" - okzitanisch für "Schönheit" wurde von den Trobadors und Minnesängern des Hochmittelalters besungen. Orient und Okzident standen in regem kulturellem Austausch...

Moderne Musik

Im Bereich der modernen Musik ist Lucia Mense daran interessiert, die Ausdrucksmöglichkeiten der Blockflöte um neue Techniken zu erweitern, dem speziellen Charakter des Instruments gerecht zu werden und interessante Kammermusikbesetzungen zu realisieren.

Electronic Counterpoint

Blockflöte und Live-Elektronik

Der Kontrapunkt eines traditionellen Instruments wie der Blockflöte in der Verbindung mit Live-Elektronik. In den Kompositionen werden Programme wie MAX/ MSP, (Gitarren-) Pedal-Effekte und Mehr-Spur-Tonband verwendet ...

Scordatura Ensemble

Rose Petal Jam

The Amsterdam Partch Project

Scordatura Ensemble/ Amsterdam spielt Werke des mikrotonal komponierenden Harry Partch - frühe Kammermusik von 1930-1950, sowie Auftragskompositionen, die von Partch inspiriert wurden ...

sOundings

sOundings:
Frank Gratkowski - Klarinette, Seth Josel - (E)-Gitarre, hans w. koch - elektronik, Anton Lukoszievieze - Violoncello und Lucia Mense - Blockflöte

Kompositionen von James Tenney, Tashi Wada, Mark So, Laura Steenberge, Cat Lamb ...

Veröffentlichungen

,

Electronic Counterpoint

Aufnahmen des Konzerts "Electronic Counterpoint", reiheM/ Köln

Neue Kompositionen für Blockflöte und Live-Elektronik

von Ulrich Krieger, Marc Sabat, Manfred Stahnke, Georg Hajdu und Sascha Lemke
Label satelita, 2011
,

Rose van Jhericho - Das Liederbuch der Anna von Köln (um 1500)

Ars Choralis Coeln - Ltg.: Maria Jonas

mit Lucia Mense - Blockflöte, Elisabeth Seitz - Hackbrett, Johanna Seitz - Harfe, Susanna Ansorg - Fidel

"Die instrumentale Begleitung ist hinzuimprovisiert, und zwar auf höchst künstlerische Weise..." (Bernhard Morbach, RBB)
,

...Until...

Drei Versionen der Komposition „...Until...“ von Klarenz Barlow

Kristi Becker (Klavier), Lucia Mense (Flöte), Seth Josel (Gitarre) - CD Los Angeles River Records LaL2-12

Produziert von Marita Emigholz bei Radio Bremen und ...

"Veröffentlichungen" im Aufbau - mehr in Kürze!

Videos

Videos: Seite im Aufbau... mehr in Kürze!

Isang Yun: Chinesische Bilder - Der Besucher der Idylle

http://youtube.com/watch?v=VHWwmNpR1QO&+=71s
© Copyright - Lucia Mense