04.-10. August 2019 Karmelitenkloster Springiersbach/ Eifel:

mit Lucia Mense/ Blockflöte, Holger Faust-Peters/ Viola da Gamba, Alexander Puliaev/ Cembalo, Katsia Prakopchyk/ Mandoline

Die Kurse bieten: Einzelunterricht – Technikstunden – Korrepetition mit A. Puliaev – Kammermusik – Konzerte der Dozenten und der Teilnehmer

Anmeldung: Musikkreis Springiersbach, Tel.: 06532-2731, musikkreis@t-online.de, www.sommerkurse-im-kloster.de

 

Improvisation in Stilen des Mittelalters – beim Kurs der Sackpfeifertage, Schwäbisch Hall am 1.-4. März 2019:
Improvisieren von Melodien mit den Floskeln der Modi – Begleitungen durch Bordune und im Stil der Organa – Begleitung mit Kontrapunktischen Melodien (Diskantus-Stil)

Improvisation im Barock – als Teil der Springiersbacher Sommerkurse am 4.-10. August 2019:
Improvisation mit den Harmoniefolgen der Bergamasca, Follia, Passamezzo u. a.
Grounds und Chaconne

22. März 2019, 10:00-13:00 Schwelm, Recorder Summit:
Prachtmusiken, Engelschöre & musikalischer Wettstreit…
für Einsteiger: Mehrchörige Musik der Renaissance
www.recordersummit.com Tel.: 02236-990290

22. März 2019, 14:30-16:00 Schwelm, Recorder Summit:
Prachtmusiken, Engelschöre & musikalischer Wettstreit…
Die Königsdisziplin der Mehrchörigkeit  für erfahrene Spieler
www.recordersummit.com Tel.: 02236-990290

06.-07. April 2019, jeweils 10:00-17:00 Uhr Brühl, Musikschule:
Ensemble Workshop Alte Musik – Musica alla Romana
Musik zu Zeiten von Palestrina und der Römischen Schule
– für alle begeisterten Ensemblespieler!
Das Spielen von mindestens 3 Blockflötengrößen ist Voraussetzung zur Teilnahme. Maximal 20 Teilnehmer.
Information und Anmeldung: info[at]luciamense.de

Ende Oktober 2019 – Wittenberger Renaissance Musikfestival:
Ensemblemusik zur Zeit Luthers

Luther maß der Musik höchste Bedeutung für das Seelenheil der Menschen zu, weil sie „den Teufeln zuwider und unerträglich sei“. In diesem Sinne wollen wir im Ensemblekurs Blockflöte Consort-Musik aus der Blütezeit der Renaissance erarbeiten.

Das Spielen von mindestens drei Blockflötengrößen ist Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs. Bass-, Großbass- und Subbassblockflöten sind willkommen.
Wenn möglich Renaissance-Blockflöten mitbringen. Instrumente können auch vor Ort geliehen werden.

Anmeldung: www.wittenberger-renaissancemusik.de, info@wittenberger-renaissancemusik.de

Schwäbisch-Hall, auf der Comburg

am 1. – 4. März 2019

Ein Kurs für die „leisen“ Instrumente:
Harfe, Hümmelchen, Portativ, Drehleier, Flöte, Fidel, Laute, Perkussion, gerne auch „singende Instrumentalisten“

Wir spielen Musik vom einstimmigen Lied/ Tanz bis zur mehrstimmigen Komposition – geleitet von der Faszination für das freie, improvisierende Spiel des mittelalterlichen Musikers, für das Entstehen der Mehrstimmigkeit, frühe Notationsmöglichkeiten und das modale Tonsystem.

Voraussetzungen: Beherrschen des eigenen Instruments, Erfahrung im Ensemblespiel, die Bereitschaft zum Auswendig Spielen und Improvisieren

Information: www.sackpfeifertage.de

Januar 2020, Tournee in die USA

Lectures, Classes and Concerts

an CalArts –  California Institute of Arts, Valencia
und UCSB – University of California Santa Barbara

weitere Informationen in Kürze