Lucia Mense – Blockflöte und Alexander Puliaev – Cembalo/ Hammerklavier

Lucia Mense und Alexander Puliaev haben sich während des Studiums am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam kennengelernt. Seitdem konzertieren sie gemeinsam in Deutschland, Europa, dem Baltikum und Russland.

Der Flyer der Springiersbacher Sommerkurse ist erhältlich!
Bei: Musikkreis Springiersbach, musikkreis@t-online.de, Tel.: 06532-2731

Nächster Termin: 04.-10. August 2019

Eröffnungskonzert der Dozenten am 05.08.19 um 19 Uhr im Kapitelsaal des Klosters Springiersbach
Blockflöte – Lucia Mense
Viola da Gamba – Holger Faust-Peters
Barockmandoline – Katsia Prakopchyk
Cembalo – Alexander Puliaev

weitere Informationen bei: Menu/ Kurse/ Alte Musik

 

 

 

Ars Choralis Coeln – eine Frauenschola, deren „unverwechselbares Markenzeichen klangliche Farbigkeit mit ausgeglichenen und doch individuell timbrierten Stimmen ist, eine vokale Einheit in Sachen Intonation, sensibler Musikalität, geeint im Streben nach authentischer Gestaltung“ (Detlef Bielefeld).
http://www.ars-choralis-coeln.de

Nächstes Konzert:
12.05.19 um 18 Uhr, Mülheim a. d. Ruhr:
Amo Christo

Neue CD, Raumklang:
ORDO VIRTUTUM, Mysterienspiel von Hildegard von Bingen
Anima – Cora Schmeiser
Diabolus – Lucia Mense
Humilitas – Maria Jonas
Virtutes – Ars Choralis Coeln

Musikalische Spezereien aus Orient und Okzident

mit
Lucia Mense – Block- und Traversflöten
Bassem Hawar – Djoze (arabische Kniegeige), Perkussion
und Riccardo Delfino – Drehleier, Harfe und Gesang

„La Beltatz“ – okzitanisch für „Schönheit“ wurde von den Trobadors und Minnesängern des Hochmittelalters besungen.
Orient und Okzident standen in regem kulturellem Austausch – durch die Pilger- und Handelswege, Kreuzzüge und nicht zuletzt: reisende Musiker.

http://www.beltatz.affettomusicale.de

 


Cora Schmeiser – Stimme
Lucia Mense – Flöten
Dietmar Bonnen – Tasten & Tools

Dietmar Bonnen, Cora Schmeiser und Lucia Mense lernten sich während eines Projekts im Kolumba Museum in Köln kennen. Seitdem spielen sie sich Klänge und Ideen zu. Sie teilen gemeinsame musikalische Vorlieben, wie Musik des Mittelalters, Dada, Improvisation – und die Faszination für das Zusammenspiel von Sprache und Musik.

So treffen Hildegard von Bingen und John Cage auf Daniil Charms; Oswald von Wolkenstein und Manfred Niehaus auf Isang Yun; Kurt Schwitters auf Hölderlin …

Website Lunyala Trio – Aufnahmen, Videos…: http://Dietmar-bonnen.com/trio-lunyala.php